Lounges 2022: BioChem stellt Konzept zum mikrobiologischen Hygienemonitoring vor

Vom 17.-19. Mai 2022 findet die LOUNGES CLEANROOM PROCESSES statt. Die BioChem wird auf ihrem Stand ihr Konzept zum mikrobiologischen Hygienemonitoring vorstellen. Zusätzlich werden unsere Experten einen Vortrag zum Thema „Mikrobiologisches Monitoring“ halten.

Vom 17.-19. Mai 2022 findet die LOUNGES CLEANROOM PROCESSES statt. Für Interessierte rund ums Thema Reinraum ist die Teilnahme an der Messe in Karlsruhe der effektivste Weg, Geschäftspartner zu treffen. Die BioChem Labor für biologische und chemische Analytik GmbH wird auf dem Stand D4.4 auf der LOUNGES vertreten sein, um ihr Konzept zum mikrobiologischen Hygienemonitoring vorzustellen. Zusätzlich werden unsere Experten einen Vortrag zum Thema „Mikrobiologisches Monitoring“ halten.

Bitte registrieren Sie sich bis spät. 13.05.2022 mit dem Code eBEYODW1Q  hier für Ihren kostenlosen Besuch der LOUNGES und treffen Sie unsere Experten am Stand, um mit ihnen über Ihr aktuelles Projekt oder Anliegen zu sprechen.

Als GMP-zertifiziertes Qualitätskontrolllabor bietet Ihnen die BioChem eine Vielzahl von Beratungs- und Labordienstleistungen für die Qualifizierung und den Betrieb von Reinräumen an.

Die gesamte Beratung und Dokumentation werden hierbei genau an die Gegebenheiten vor Ort angepasst und individuell auf die Kundenbedürfnisse abgestimmt. Somit unterstützt die BioChem Sie in Ihrem Ziel, die höchste Produkt- und Patientensicherheit zu gewährleisten.

Mit ihrem Konzept zum mikrobiologischen Hygienemonitoring unterstützt die BioChem Ihren kontrollierten Herstellungsprozess. Dies umfasst z. B.:

  • Beratung bei der Erstellung eines Hygienekonzeptes für Reinräume in Bezug auf: Bekleidung, Reinigung, Monitoring, Personalmonitoring, Prozesssimulation/Media fill
  • Beratung im Rahmen der Reinraumqualifizierung
  • Erstellung von Qualifizierungsdokumenten: IQ | OQ | PQ sowie Risikoanalysen zur Festlegung der Monitoringpunkte
  • Praktische Durchführung der mikrobiologischen Qualifizierung inkl. Inkubation, Auswertung und Bericht
  • Inkubation und Auswertung von Proben aus dem routinemäßigen Hygienemonitoring
  • Identifizierung von Bakterien, Hefen und Pilzen morphologisch/mikroskopisch, mittels Massenspektrometrie (MALDI TOF) oder molekularbiologischer Methoden
  • Mikrobielles Umgebungsmonitoring im Herstellbetrieb (Luftkeimsammlung und Abnahme von Oberflächenabklatsch-Proben im Reinraum vor Ort)
  • Weitere Beratungs- und Labordienstleistungen im Rahmen des mikrobiologischen Hygienemonitorings auf Anfrage, wie z. B. Wirksamkeitsprüfung von Desinfektionsmitteln

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, unsere Experten beraten Sie gerne zu Ihrem aktuellen Projekt oder Anliegen. Unsere Flyer zu den Themen Qualifizierung und Betrieb von Reinräumen sowie Identifizierung von Mikroorganismen finden Sie hier zum Download.

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit unseren Ansprechpartnern auf der LOUNGES: per E-Mail an: CustomerService@biochem.de. Wir freuen uns darauf, Sie an unserem Stand D4.4 zu begrüßen.

Für weiterführende Informationen zu unserem Konzept zum mikrobiologischen Hygienemonitoring wenden Sie sich bitte an die Leitung unseres Fachbereiches Mikrobiologie:

 

Alexandra Wagner | Bereichsleitung Mikrobiologie
E-Mail: alexandra.wagner@biochem.de | Telefon: +49 (0)721 9737-265

 

Für Ihre allgemeinen Anliegen oder die Zusendung des vollständigen Leistungsverzeichnisses steht Ihnen darüber hinaus unser Customer Service gerne zur Verfügung:
E-Mail: CustomerService@biochem.de.

Quelle Fotos: BioChem Labor für biologische und chemische Analytik GmbH, Oliver Hurst/Rastatt