Temporäre Einschränkung bei Analysen, die das Arbeiten mit Flusssäure erfordern

In Kürze werden Laborräume in unserem Bereich Analytik Modernisierungsmaßnahmen unterzogen. Lesen Sie hier, welche Bereiche bzw. Analysen bei der BioChem Labor für biologische und chemische Analytik GmbH hiervon betroffen sein könnten.

In unseren Laborräume, in denen wir mit Flusssäure arbeiten, werden insbesondere die Abzüge, die für die Sicherheit unserer Mitarbeitenden im Umgang mit Flusssäure unerlässlich sind, modernisiert.

Aus diesem Grunde weisen wir darauf hin, dass in den Wochen 33 bis 43/2021 (16. August bis 29. Oktober 2021) diese Analysen in unserem Hause nicht durchgeführt werden können. Gerne bieten wir an, dringende Proben zur Analyse mit Flusssäure in diesem Zeitraum an ein externes qualifiziertes Partnerlabor weiterzuleiten.

Auch andere Labore unseres analytischen Bereiches (Elementanalytik, HPLC) könnten durch Umbaumaßnahmen in den Wochen 32 bis 35/2021 (9. August bis 3. September 2021) beeinträchtigt sein, wodurch es zu Verzögerungen kommen könnte.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für möglicher Weise auftretende Verzögerungen und bitten Sie um Beachtung bei der Planung Ihrer Probeneinsendungen ab August.

Sollten Sie Fragen hierzu haben, stehen Ihnen die Ansprechpartner unseres Bereiches Analytik jederzeit gerne zur Verfügung. Ihre Kontaktdaten finden Sie hier