« zurück zur Jobübersicht


Mitarbeiter (m/w) Dokumentation Analytische Entwicklung (Kennziffer: BC2018-08)

Zum weiteren Ausbau und zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Mitarbeiter (m/w) Dokumentation Analytische Entwicklung

(Kennziffer: BC2018-08)

Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten:

  • Sie erstellen und überarbeiten Pläne und Berichte für Methodenetablierungen, -transfers, -validierungen und -verifizierungen sowie Sonderuntersuchungen in Abstimmung mit unseren Kunden und Laborleitungen
  • Ebenso sichten und bewerten Sie analytische Methoden in Zusammenarbeit mit den Laborleitungen bezüglich Durchführbarkeit und benötigter Materialien wie Reagenzien, Referenzstandards etc. Die Bestellung der Materialien und weitere vorbereitende Maßnahmen zur Analyse führen Sie eigenständig durch
  • Darüber hinaus führen Sie eine Excel-basierte Projektübersicht in Bezug auf Anzahl, Beschreibung, Termin und Kapazität in Zusammenarbeit mit den Laborleitungen
  • Mit unseren Kunden sind Sie in engem Kontakt bzgl. Status und Durchführung der beauftragten Analysen sowie zum Inhalt der analytischen Methodenetablierung
  • Sie unterstützen die Laborleitungen bei der Erstellung von Angeboten und Grundlagen für die Abrechnung durchgeführter Analysen sowie bei der Sichtung, Bewertung und Kontrolle von Dokumenten zu analytischen Methodenetablierungen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten, CTA, PTA o. ä. (m/w) mit mehrjähriger Laborerfahrung oder ein naturwissenschaftliches Studium z. B. Chemie-Ingenieurwesen, B.Sc./M.Sc. Chemie
  • Optimaler Weise bringen Sie sehr gute Erfahrung in der Erstellung und Beurteilung technischer Dokumente im Bereich analytischer Methodenentwicklung, -transfers und -validierungen nach gängigen ICH-Richtlinien wie z. B. ICH Q2(R1) mit. Ebenso wäre Erfahrung in der Beurteilung instrumenteller analytischer Methoden der Chromatographie (HPLC/GC) oder Titration, möglichst in einem pharmazeutisch-analytischen Labor im GMP-/GLP-regulierten Umfeld erworben, von Vorteil
  • Da die Position von der engen Abstimmung mit unseren Kunden und internen Bereichen geprägt ist, legen wir bei der Besetzung der Position großen Wert auf Kommunikationsstärke sowie Service- und Kundenorientierung und ein hohes Maß an Flexibilität. Sie sollten selbstständiges, zuverlässiges, teamorientiertes und sorgfältiges Arbeiten gewohnt sein
  • Mit den MS Office Programmen gehen Sie souverän um und verfügen über gute Englischkenntnisse

Bei BioChem bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten, interessante Benefits wie z. B. bezuschusstes Kantinenessen sowie eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit. Wenn Sie aktiv am weiteren Ausbau unseres analytischen Bereiches teilhaben wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer BC2018-08, Ihres Gehaltswunsches und des frühesten Eintrittstermins an unsere Personalabteilung, Herrn Martin F. Zoller.

BioChem Labor für biologische und chemische Analytik GmbH
Daimlerstraße 5b
D-76185 Karlsruhe
Telefon: +49 (0)721 9737-104
E-Mail: bewerbung@biochem.de
www.biochem.de
Datum der Veröffentlichung: 21.08.2018
Anzeige als pdf zum Download