Über BioChem

Die im Jahr 1973 gegründete BioChem Labor für biologische und chemische Analytik GmbH ist eines der führenden analytischen GMP-zertifizierten Auftragslabore für die Bereiche Pharma, Medizinprodukte, Diagnostik, Kosmetik und Chemie im deutschsprachigen Raum.

Unsere Kernkompetenzen sind:

  • Mikrobiologie
  • Analytik
  • Molekularbiologie/Bioanalytik

Seit 2022 verfügt die BioChem neben der GMP-Bestätigung zusätzlich über eine Herstellungserlaubnis. Das Labor ist langjährig bei der U.S. Food and Drug Administration (FDA) registriert und wiederholt erfolgreich inspiziert.

An ihrem Standort Karlsruhe beschäftigt die BioChem mehr als 100 fachlich hoch qualifizierte Mitarbeitende mit langjähriger Berufserfahrung, die routiniert sind in der Anwendung arzneibuchrelevanter und kundenspezifischer Methoden sowie im Arbeiten mit hochwirksamen und/oder toxischen Substanzen wie z. B. Betäubungsmittel (BTMs), Zytostatika, Hormone, Antibiotika sowie KMR-Substanzen (kanzerogen, mutagen, reproduktionstoxisch).

Das Leistungsspektrum der BioChem umfasst:

Qualitätskontrolle und pharmazeutische Entwicklung:

  • Rohmaterialien, Hilfsstoffe, Zwischen- oder Fertigprodukte jeglicher Darreichungsform
  • Methodenentwicklung, -transfer und -validierung
  • Identität, Gehalt, Reinheit, Rückstände
  • Reinigungsvalidierung

Freigabe- und Stabilitätsuntersuchungen:

  • EU Re-Analytik
  • Einlagerung nach ICH-Richtlinien

GMP-/GLP-gerechte Dokumentation:

  • Prüfvorschriften, -pläne und -berichte
  • Registrierungs- und Zulassungsunterstützung

Die BioChem verfügt über die Erlaubnis zum Umgang mit Betäubungsmitteln (BTMs) und Grundstoffen sowie zum Betrieb einer gentechnischen Anlage der Sicherheitsstufen 1 und 2 (projektbezogen, nach Absprache). Den Umgang mit Krankheits- und Tierseuchenerregern haben wir bei den Behörden angezeigt.

Unsere weltweiten Kunden aus der Life-Science-Industrie schätzen uns als flexiblen und qualitätsgeprüften Full-Service-Dienstleister mit einem breit gefächerten Leistungsspektrum. Diesen garantieren wir ein Höchstmaß an Qualität, Sicherheit und Effizienz, denn wir legen größten Wert auf eine verlässliche, vertrauensvolle und langfristige Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Das Labor ist unabhängig, familiengeführt und gehört der BioChem Gruppe an. Diese setzt sich zusammen aus der BioChem Holding, Karlsruhe, sowie vier Tochterunternehmen:
BioChem Labor für biologische und chemische Analytik GmbH, Karlsruhe, www.biochem.de
BioChem agrar Labor für biologische und chemische Analytik GmbH, Gerichshain, www.biochemagrar.de
BioChem Agrar Polska Sp. z o.o., Urbanowice, Polen sowie
BioChem AGROLOGIA SLU, Sevilla, Spanien, www.biochemagrologia.es

Neben den Labordienstleistungen schätzen unsere Kunden unsere umfassenden und kompetenten Beratungsdienstleistungen zu allen relevanten Themen, unabhängig davon, in welcher Phase des Lebenszyklus sich ihre Produkte oder Projekte befindet.

Wir legen besonderen Wert auf eine vertrauensvolle, partnerschaftliche und langfristige Zusammenarbeit, in der wir unsere Kunden kompetent bei der Lösung ihrer Fragestellungen unterstützen. Unsere Kunden können sich auf unsere Qualität und Flexibilität sicher verlassen und vertrauen unserer Zuverlässigkeit.

.

Unsere Historie

2022: Erlangung Herstellungserlaubnis
für Human- und Veterinärarzneimittel sowie klinische Prüfpräparate: mikrobiologische, chemisch/physikalische und biologische Qualitätskontrolle für Arzneimittel, Roh- und Ausgangsstoffe, Wirkstoffe und Verpackungsmaterialien

2018: Zukauf nadicom-Teilbetrieb
Übernahme der GMP-Sparte der nadicom zur Stärkung und Ausbau des molekularbiologischen Labors der BioChem inkl. Übernahme des Personals

seit 2017: Modernisierung Gebäude Daimlerstraße
Umfangreiche Modernisierungs- und Ausbaumaßnahmen des Labors Daimlerstraße 5b | D-76185 Karlsruhe

2014: Gründung der BioChem Holding
Ausgliederung sämtlicher administrativ-kaufmännischer Aufgaben der BioChem Gruppe in die
BioChem Holding Beteiligungs- und Management GmbH

1998: Gesellschafterwechsel
Übernahme des Labor nach dem Tod des Gründers durch
dessen Tochter, Frau Dr. Lysan Massmann

1987: Neubau Daimlerstraße
Neubau und Bezug des heutigen Laborgebäudes
Daimlerstraße 5b | D-76185 Karlsruhe

1981: Umfirmierung zur GmbH
Umfirmierung zur heutigen
BioChem Labor für biologische und chemische Analytik GmbH

1973: Gründung Fa. BioChem
Gegründet von Dr. Walter Massmann (†1998),
Facharzt für Pharmakologie und Mikrobiologie sowie anerkannter Experte für Arbeitsmedizin

Unser Wertebild

Die BioChem legt besonderen Wert auf eine vertrauensvolle, partnerschaftliche und langfristige Zusammenarbeit, in der wir unsere Kunden kompetent bei der Lösung ihrer Fragestellungen unterstützen. Unsere Kunden können sich auf unsere Qualität, Flexibilität und Zuverlässigkeit vertrauen.

Das BioChem Wertesystem setzt sich aus 5 Bereichen zusammen:

  1. Unser gegenseitiges Verhalten ist geprägt von Fairness.
  2. Wir streben nach Nachhaltigkeit in Form von dauerhaften Geschäftsbeziehungen, hohem Qualitätsbewusstsein und beständiger Kompetenz.
  3. Wir verstehen uns als stetig lernende Organisation, die sich einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess verpflichtet.
  4. Wir fördern und unterstützen verantwortungsvolles Verhalten und die positiv‐konstruktive Zusammenarbeit aller.
  5. Wir bekennen uns zur sozialen Verantwortung gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Gesellschaft und Umwelt.

Lesen Sie unten mehr darüber, wie wir unsere Werte verstehen und leben.

  1. Unser gegenseitiges Verhalten ist geprägt von Fairness.
    Fairness bedeutet Respekt und Wertschätzung als Grundhaltung. Das beinhaltet, die Bedürfnisse des Anderen anzuerkennen, Individualität zu fördern und im Umgang miteinander Achtung, Transparenz und Offenheit walten zu lassen. Gegenüber unserer Umwelt ist ein wertschätzender und respektvoller Umgang mit Ressourcen ein zentraler Leitgedanke.
  2. Wir streben nach Nachhaltigkeit in Form von dauerhaften Geschäftsbeziehungen, hohem Qualitätsbewusstsein und beständiger Kompetenz.
    Im Sinne eines vertrauensvollen Miteinanders verpflichten wir uns, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit optimalen Arbeitsbedingungen Voraussetzungen für langfristige Perspektiven zu schaffen und sie in ihrer Entwicklung zu fördern. Gegenüber unseren Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern ist es unsere Verantwortung, ihr Vertrauen langfristig zu sichern.
  3. Wir verstehen uns als stetig lernende Organisation, die sich einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess verpflichtet.
    Veränderungen im Unternehmen, im Markt oder bei Kunden erfordern kontinuierliche Weiterentwicklung und Anpassung im Sinne einer Qualitäts‐ und Leistungssteigerung.
  4. Wir fördern und unterstützen verantwortungsvolles Verhalten und die positiv‐konstruktive Zusammenarbeit aller.
    Innerhalb eines fein abgestimmten Rahmens schaffen wir die Voraussetzungen für eigenverantwortliches Arbeiten – für eine Kultur der Verlässlichkeit und des Vertrauens, in der Klarheit, Konsensfähigkeit, Kritikfähigkeit und Reflektionsfähigkeit gelebt werden.
  5. Wir bekennen uns zur sozialen Verantwortung gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Gesellschaft und Umwelt.
    Als erfolgreich wirtschaftendes Unternehmen verstehen wir die langfristige Zukunftssicherung als Basis unseres Fürsorgekonzeptes. Sozial verantwortliches Handeln bedeutet auch,  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt an unserem Erfolg teilhaben zu lassen.

.